eutiner festspiele 2015

You are here

Eutiner Festspiele 2015 mit neuen Impulsen

Große, begeisternde Klassik, beste Unterhaltung und neue, lebendige Extras -

so markieren die Eutiner Festspiele 2015 ihr Profilfür die aktuelle Spielzeit.

Mit Giuseppe Verdis glanzvoller Weltoper AIDA um Liebe und Macht und Carl Zellers federleichter, humorvoller Operette DER VOGELHÄNDLER stehen erlebnis- und kontrastreiche Inszenierungen auf dem Programm der 65. Spielzeit. Mit kreativen Inszenierungenin Sprache, Bild und Emotionalität und den besten Solisten bieten die Eutiner Festspiele höchsten Opern- und Operettengenuss.

Frische Impulse gibt es auch bei den Finalabenden der Spielzeit 2015:

Bei der “MovieNight” (29. August) wird die Seebühne erstmalig zum großen Open-Air-Kino. Eine Auswahl berühmter Filmmusik-Titel
und einerder bekanntestenStummfilmklassiker - "Goldrausch" von Charlie Chaplin, unterlegt mit der Original-Film-Musik gespielt vom
Festspielorchesterschaffen eine ganz besondere Atmosphäream Eutiner See.
Die Galaabende “Festspiele & Friends” (21. und 22. August) bieten das Beste aus Oper und Operette mit namhaften
Gästen,großen Stimmenund einer Auswahl der beliebtesten Melodien aus Oper und Operette.


Eröffnung der Eutiner Festspiele Saison 2015 mit der Premiere von Verdis AIDA


Die „seenswerten“ Eutiner Festspiele sind am 10. Juli 2015 mit der Oper „Aida“ Verdis Meisterwerk um Liebe, Krieg und Macht in ihre 65. Spielzeit gestartet. In der Inszenierung von Festspiel-Intendantin Dominique Caron und unter der musikalischen Leitung von Urs-Michael Theus entsteht diese dramatische Dreiecksgeschichte vor der Kulisse des alten Ägyptens, in der die Liebe zwischen dem ägyptischen Heerführer Radames (Eduardo Aladrén), der äthiopischen Prinzessin Aida (Susanne Braunsteffer) und der verschmähten Pharaonentochter Amneris (Milana Butaeva) im Mittelpunkt steht. Bei bestem Wetter erlebten die rund 1.600 Zuschauer einen begeisternden Auftakt.

In dieser Spielzeit begegnen sich in Eutin zwei Pole des Musiktheaters – Giuseppe Verdis überwältigende Oper „Aida“ und das beschwingte Operettenvergnügen „Der Vogelhändler“ Carl Zellers (Premiere 24. Juli 2015). Beide sind einzigartig und beide wurden zu Welterfolgen;bis heute zählen sie zum Beliebtesten, was das Repertoire zu bieten hat.

Denn, so unterschiedlich sie von ihrem Charakter auch sein mögen, beiden Werken gelingt es, die unterschiedlichen Facetten des Musiktheaters beeindruckend und einzigartig auszuloten.

Weitere Veranstaltungen: Die Gala-Abende „Festspiele & Friends“ am 21. und 22. August 2015 (am 22.08. mit Feuerwerk) 2015 bieten einen Abend mit den beliebtesten Opern- und Operettenmelodien.


Mit der MovieNight am 29. August 2015 beschreiten die Eutiner Festspiele Neuland: Mit Charlie Chaplins „Goldrush“ von 1942 wird die Bühne am Eutiner See erstmals zur Open-Air-Filmbühne.
Das Festspielorchester untermalt den Abend mit der Original-Filmmusik, die ebenfalls von Charlie Chaplin stammt. Bevor das Publikum dann mit Einbruch der Dunkelheit ins Alaska des ausklingenden 19. Jahrhunderts versetzt wird und mit Charlie Chaplin auf Goldsuche geht, stimmt das Festspielorchester die die Besucher mit zehn der beliebtesten Titeln der Filmmusik auf das Hör- und Seherlebnis ein.

http://www.eutiner-festspiele.de/

10 July 2015, 20:00   through   22 August 2015, 20:00
Am Schloßgarten 7
Neue Eutiner Festspiele gGmbH
23701 Eutin SH
Germany

Show large map
Phone: +49 4521 - 800 10
Email:
Evening Fee € 10,00

Help spread the word

Please help us and let your friends, colleagues and followers know about our page: eutiner festspiele 2015


You can also share the below link in an email or on your website.
https://www.agbc-berlin.de/civicrm/event/info?id=87&reset=1